Möchten Sie Auskunft über ein Produkt?    
Flachstahl biegen
Flachstahl biegen Flachstahl biegen Flachstahl biegen

Flachstahl biegen

 

Das Biegen von Flachstahl und Flachmaterial ist eine der Hauptanwendungen mit unseren Stierli-Bieger Horizontalen Biegemaschinen. Mit dem Prisma-Schnellwechselsystem kann in sekundenschnelle das richtige Werkzeug verwendet werden. Es lässt sich Dünnblech wie auch sehr dicker Flachstahl mit dieser Flacheisen Biegemaschine hervorragend biegen. Der Stierli-Bieger wird sehr oft dazu verwendet, die Abkantpresse für das Biegen von dickem Flachmaterial zu schonen.


Biegen mit Standard V-Biegeprisma

Das V-Biegeprisma ist ein Standard Werkzeug unserer Horizontalen Biegemaschinen.


Flachmaterial biegen

Flachstahl biegen ist eine der Hauptanwendungen unserer Blechbiegemaschinen dieses Biegegerät für Flacheisen kommt dabei zum Einsatz. Je nach Blechdicke können mittels Werkzeug-Schnellspannsystem unterschiedlich grosse Prismen zum Flachstahl-Biegen eingesetzt werden.

 

Biegeprisma - Grössen - Blechdicken:

PrismaOptimale Blechdicke
MW 101-2 mm
MW 182-3 mm
MW 304-5 mm
MW 456-8 mm
MW 65

8-10 mm

MW 858-14 mm
MW 12515-20 mm
MW 16020-25 mm
MW 20025-30 mm
MW 24030-40 mm
MW ....

> grösser als 40 mm

Wir biegen auch grössere Querschnitte wie z.B 250 x 100 mm oder 500 x 60 mm

Die Grösse der Biegeradien kann die Wahl des Biegeprismas beinflussen.
Ist der Biegeradius im Verhältnis zur Blechdicke einiges grösser, so muss auch ein entsprechend grösseres Biegeprisma verwendet werden.


Step Biegen (Blech Step Technik)

Schrittweises biegen eines grossen Radius in mehreren kleinen Segmenten, z.B alle 20mm eine kleine Biegung)


Biegen von grossen Radien

 Mit der Horziontal Biegemaschine wie auch mit unserer Rundbiegemaschine lassen sich grosse Radien Biegen.

Horizontalbiegemaschine:

- Einsatz von grossen Biegeprismen und grossem Biegestempel
- Formwerkzeuge
- Step-by-step biegen
  (biegen in mehreren kleinen Segmenten, z.B alle 20mm ein kleine Biegung)

 

Radialbiegemaschine:   (Rundbiegemaschine)

- Einsatz von grossen Biegebolzen.

Für einfache Biegeteile reicht eine manuelle Maschine oder die Standard CNC-Steuerung aus. Für anspruchsvollere Biegefolgen und sehr schnelle Programmierzeiten bieten sich die Maschinenmodelle CNC-W oder CNC-WP an, um Dünnblech zu biegen.

 

 


Blech biegen mit Schwenkprisma

 Aus optischen Gründen dürfen oftmals beim Blech biegen keine Biegespuren, Abdrücke oder Biegemarken entstehen. Schwenkbare Biegebacken reduzieren beim Blech biegen die Biegemarken. Nahezu Abdruckfreies Biegen wird möglich.


Lange Teile biegen (z.B Fahrzeugträger-Untergurt)

 Das Biegen von langschenkligen Teilen ist auf Vertikal Pressen ungünstig und kann gefährlich sein.

Mit dem Stierli-Bieger erfolgt das Biegen von langen Teilen in Horizontallage wesentlich einfacher und sicherer. Durch die offene Bauweise wird das Einlegen der Bauteile vereinfacht.


Gegenbiegen

Beim Gegenbiegen werden die beiden Werkzeuge "Stempel und Prisma" miteinander vertauscht. Für gewisse Biegearbeiten kann sich das Gegenbiegen anbieten.

 

 

 

 

 

toggle machines Maschinentypen